Kultur/Kirche

Burg Hohenburg
Die Hohenburg ist das Wahrzeichen Oberdrauburgs und wurde erstmals 1375 urkundlich erwähnt. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten gilt sie heute als Zentrum kultureller Veranstaltungen.

Burgruine Flaschberg
Oberhalb der Ortschaft Flaschberg auf der Oberdrauburger Schattseite stehen auf einem Felsvorsprung die Überreste der ehemaligen Burg Flaschberg, die vermutlich im 11. Jahrhundert errichtet wurde und auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken kann.

Pfarrkirche St. Oswald Oberdrauburg
Die barocke Pfarrkirche St. Oswald in Oberdrauburg zählt zweifelsohne zu den schönsten Kirchenbauten im Oberkärntner Raum.

Pfarrkirche St. Leonhard Zwickenberg
Die Pfarrkirche St. Leonhard am Zwickenberg gilt als Juwel unter den gotischen Kirchen Oberkärntens und wurde 1334 erstmals urkundlich erwähnt.

Wallfahrtskirche Maria Pirkach
Die Wallfahrtskirche Maria Pirkach auf der Oberdrauburger Schattseite gilt als geschichtlich jüngste Kirche in Oberdrauburg und ist heute eine beliebte Wallfahrtskirche für Kärnten und Osttirol.

Pfarrkirche Ötting
Die Pfarrkirche Ötting gilt als älteste Kirche in Oberdrauburg und wurde erstmals 1329 urkundlich erwähnt. Die gotische Wehrkirche mit wertvollen Fresken ist dem Hlg. Georg gewidmet.

Alle Wanderwege und Routen finden Sie in unserer Wanderkarte, die Sie beim Fremdenverkehrsamt erhalten