Rotes Kreuz - Jugendbetreuer gesucht

Die Spittaler Jugendgruppe des Roten Kreuz sucht freiwillige Betreuer, die mit Herz und Leidenschaft Jugendliche auf dem Weg zum Sanitäter begleiten. 

 

„Wir wollen Jugendliche begeistern, sich aktiv im Roten Kreuz und damit für eine wichtige Aufgabe zu engagieren“, erzählt der Jugendbetreuer Dominik Pacher. Alle zwei Wochen treffen sich die Jugendlichen in den Jugendgruppen. Dabei leisten und lernen sie viel - mehr als nur erste Hilfe. Sie engagieren sich sozial in verschiedensten Aktionen, machen bei Bewerben mit und unternehmen gemeinsam viel in der Freizeit, zum Beispiel gehen sie gemeinsam baden oder unternehmen Wanderungen. Auch die Mithilfe bei verschiedenen Projekten wie der Friedenslichtfeier, die Vernetzung mit anderen Einsatzorganisationen oder ein Besuch im Seniorenheim gehört zu den Aufgaben der Jugendgruppe.

 

Wenn du 20 – 35 Jahre jung bist, einen Erste Hilfe Kurs absolviert und Erfahrung im Umgang mit Kindern hast, Geduld, Flexibilität und Verlässlichkeit zu deinen Stärken zählen, dann melde dich bei Dominik Pacher, Tel. 0676-4751833 oder E-Mail: dominik.pacher@k.roteskreuz.at . "Nachdem wir viele Mädchen in der Gruppe haben, würden wir uns freuen, wenn sich weibliche Interessenten melden", ergänzt die Jugendbeauftragte Raphaela Gugganig.  

 

Im Bild von vorne: Dominik Pacher, Raphaela Gugganig, Julia Wandaller, Anna Gatterer, Philipp Kreuzer, Valentina Kramer